zurück    zurück zur Startseite

SV Bergwacht Rohren 1927 e.V.

Skiabteilung

Aktuelles
Aufgrund der aktuellen Corona-/Covid-19-Situation müssen wir leider die für kommenden Winter 2021 geplante 28. Skisafari nach Südtirol und den damit verbundenen Anmeldetag absagen.

Vor allem das gesundheitliche, aber auch das wirtschaftliche Risiko ist für uns als Veranstalter nicht zu verantworten. Hinzu kommen die derzeit gesetzlichen Auflagen, die wir bei dieser Tour nicht einhalten können. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Da wir aber auch auf eine bessere Zeit hoffen, haben wir jetzt schon mit der Planung für die Skisfari 2022 begonnen, die vom 22.01. bis 29.01. 2022 nach Südtirol in den dann umgebauten und renovierten Ehrenbürgerhof geht. Zum Anmeldetermin werden wir im Herbst 2021 informieren.

Die Skiabteilung des Vereins ist seit mehr als 50 Jahren Mitglied im Westdeutschen- und Deutschen Skiverband. Viele Jahre wurden am Rohrener Skihang Vereins- und Verbandsmeisterschaften des WSV veranstaltet. Nachdem im März 1988 das letzte Skirennen mit der „Kluck-Abfahrt“ ausgetragen wurde, erlaubte die Schneelage kaum noch weitere Aktivitäten für die Wintersportler in der Eifel. Auch die Langläufer konnten in den Folgejahren nur noch gelegentlich in die Loipe gehen.

Um den Sport weiter aktiv zu betreiben wurde im Jahr 1994 die erste Skitour nach Südtirol in Zusammenarbeit mit einer südtiroler Organisation organisiert. Nach dem Erfolg dieser ersten Fahrt wurde die Skisafari zu einer festen Einrichtung. Seither wird jährlich Ende Januar eine Skisafari als Busfahrt in die bekannten Skigebiete, Kronplatz, Sexten, Corvara, Gröden, Plose und Alta Badia angeboten. Vom Standort Ehrenburg bei Bruneck werden diese Ziele täglich für Alpin-Skifahrer, Langläufer und Schneewanderer angefahren. Die Gruppen werden in Leistungsklassen eingeteilt und von einheimischen Skibetreuern und –lehrern geführt. Bei einem Skirennen erfolgt der Vergleich zu den anderen Gruppen der Organisation. Die Anmeldungen zur Skisafari erfolgen jeweils im November am Totensonntag im Festsaal Rohren.

Um sich in den Sommermonaten fit zu halten, wird das Angebot der Fahrradgruppe angenommen.

Informationen zur Skiabteilung:

Leo Förster
Markstockstraße 3
52156 Monschau
Tel.: 02472 7777

Gottfried Blum
Grünentalstraße 87
52156 Monschau
Tel.: 02472 5975

E-Mail: bergwacht.wintersport (at) t-online.de